Informationen zu China 中国

Schon ein Blick auf die Karte verrät es: China ist ein sehr gewaltiges Land.
Das hat natürlich Einfluss auf das Reisen im Land und die Größe der einzelnen Städte. China hat 1,3 Mrd. Einwohner (2003). Die Hauptstadt ist Beijing mit 15,2 Mio Einwohner

Anreise

Wir sind zu Beginn immer mir Air China von Frankfurt nach Beijing geflogen. Flug ist täglich. Lufthansa fliegt um 1-2 Stunden zeitversetzt die gleiche Strecke. Ist meiner Ansicht nach eine Frage des Preises mit wem man fliegt. Ankunft ist jeweils vormittags in Beijing.
Flugzeit Hin ca. 9 Stunden und zurück ca. 10 Stunden.

Alternativ gibt es gute Angebote mit SAS, Turkish Airlines oder Emirates und co.
Einreise und Zoll am Flughafen passiert man recht zügig und ohne Probleme (schneller als bei der Einreise in Frankfurt).
Vom Flughafen in die Stadt nimmt man am Besten ein Taxi (auf die offiziellen Taxi mit Taxometer achten). Wenn man das Flughafengebäude verlässt wird man sofort von den Taxifahrern angesprochen, die "schwarz" fahren. Für die Fahrten muss der Preis zuvor ausgehandelt werden. Davon ist abzuraten, da diese in der Regel teurer sind als die Taxi mit Taxometer. Also zu dem Punkt gehen, wo die offiziellen Taxis abfahren. Von denen gibt es am Flughafen genügend.

Alternativ gibt es Flughafenbusse, die in verschiedene Richtungen fahren (z.B. U-Bahn Zidan) oder man nimmt gleich die U-Bahn vom Flughafen aus, muss aber dann umsteigen.

Unterwegs in Beijing

In Beijing kommt man sehr schnell mit der U-Bahn voran. Durch die olympischen Spiele sind seit 2008 viele Linien in Betrieb. Man muss beim Betreten der U-Bahn ein Ticket kaufen und dann geht es los. Die U-Bahnstationen sind auch in unserer Schrift angeschrieben und können damit auch ohne Chinesische Sprachkenntnisse benutzt werden. Schwieriger ist es mit den Bussen. Dafür sollte man schon Chinesisch sprechen können.

Essen

China ist ein herrliches Land zum Essen. Besonders in der Großstädten kann man sich kulinarisch durch die einzelnen Provinzen Essen. Chinesen achten nicht so sehr auf die Äußerlichkeiten des Restaurants. Also lasst euch nicht von kahlen Wänden o.ä. abschrecken. Restaurants in den Hotels oder noble Restaurants sind eher für Touristen und Geschäftsleute gedacht.

Einige Bilder zu dem Thema gibt es hier bei Essen oder in den Reiseberichten.

Einkaufen

In Beijing gibt es Alles. Schaut euch in den Kaufhäusern um und auch bei den fliegenden Händlern. Vergesst aber nicht um den Preis zu handeln. Das gehört einfach überall dazu. Gibt dabei auch natürlich alles was gefälscht werden kann.

Unterwegs in China

Hardsleeper
Hardsleeper

Für meine Reisen in China habe ich immer den Zug benutzt. Ich bin immer über Nacht im Liegewagen gereist. Beim Liegewagen gibt es zwei Kategorien. Meiner Meinung nach reicht der "Hard Sleeper". Pro Abteil gibt es 6 Liegeplätze mit Leintuch, Decke und Kopfkissen. Eine Tür zum Abteil fehlt (somit ist der ganze Wagen "offen"). Die Wagen und die Bettwäsche sind absolut sauber. Heisses Wasser gibt es in jedem Abteil (Glas mit Tee mitnehmen zum Aufgiessen).
Beim Soft Sleeper gibt es nur 4 Betten und die Abteile sind abgetrennt. Dazu gibt es richtige Bettwäsche und es ist insgesamt komfortabler und durch die geschlossenen Abteile ruhiger in der Nacht.

Mein Mitgliedsprofil in der GEO-Reisecommunity

 

Link zum Blog:

 

Reisen und Essen

Besucher:

Besucherzaehler
Flag Counter